Am 09.06.2001 bist Du von einer Wolke gerutscht und hast Deine Flügel verloren.
Am 18.11.2008 sind die Engel gekommen, haben die Flügel zurückgebracht und Dich wieder mitgenommen.

Ballouchen, mein "dicker" Kater ... Warum bist Du so einfach gegangen ...
Morgens hast Du Dich noch schnurrend von mir verabschiedet ... ein Abschied für immer ...

Als ich heimkam, lagst Du in Deiner "Salatschüssel" ... so wie du dich immer zum Schlafen dort hineingekuschelt hast ... aber Du warst nicht warm und weich, sondern steif und kalt ...

Warum??? ... nur 5 Monate nach deinem Brüderchen Gizmo ... gerade jetzt wo Du angefangen
hast Dich wieder mit Gina zu verstehen.

Warum??? ... hat Gizmo Dich geholt oder gerufen? ... ich weiss es nicht ...

Warum??? ... diese Frage wird wohl immer ohne Antwort bleiben ...

Es ist ein wenig Trost für mich, dass Du nicht gelitten hast ... Gevatter Tod hat Dich im Schlaf mitgenommen ...

Nun siehst Du Dein geliebtes Brüderchen wieder. Er wartet bestimmt schon an der Regenbogenbrücke und freut sich auf Dich.

Ich freue mich ja für Euch beide, dass ihr nun wieder zusammen seid ...

ABER ... wer kommt jetzt um mit mir zu spielen? ... 

Wer schmust jetzt mit mir und liegt abends laut schnurrend im Bett auf meinen Füßen?
Wer springt jetzt in die Badewanne und verlangt laut schreiend, dass der Wasserkran
aufgedreht wird?
Wer bringt jetzt sein Wollknäulchen um dann damit durch die Wohnung zu jagen?
Wer kommt jetzt laut mauzend zu mir gelaufen,wenn ich die Arme ausbreite?

                               Diese Fragen könnte ich noch endlos fortsetzen ...
 

Keiner konnte so schöne Arien singen wie Du ...
Keiner konnte so laut schnurren wie Du ...
Keiner konnte so hingebungsvoll "Köpfchen geben" wie Du ...

Ballouchen ... Du warst von Euch ehemals Vieren der Stattlichste und Grösste, aber auch der Sensibelste und Ängstlichste.

Ich bin dankbar für die Zeit, die Du an meiner Seite warst und mich begleitet hast. 
 

Es ist still ohne Dich ... und ohne Gizmo ... auch wenn Gina und Jackie noch da sind ... aber die beiden Mädels waren ja immer schon ruhiger.

Ihr beiden wart immer die Clowns der Truppe und zu Schabernack aufgelegt ...

Du hast, genau wie Gizmo, immer einen Platz in meinem Herzen ... und irgendwann werden wir uns wiedersehen ...

Birgit, Gina und Jackie ... ich vermisse Dich und die beiden suchen Dich ...
 

Katzensternenhimmel